In die Villacher Alpenarena
zum 13. Alpen-Adria MTB-Cup
hatten sich einige der SU ETG Athleten aufgemacht um beim Austria Youngsters Cup zu punkten.
Wir waren hier das erste Mal vertreten und unsere jungen Fahrer /-innen waren gespannt auf den Rundkurs.
Dieser war wie zu erwarten anspruchsvoll mit wechselndem Gelände und Kursführung- technisch schwierige Passagen.
Nachdem in den letzten Rennen das Wetter +/- war, freuten sich alle Beteiligten über das sonnige Wetter und den klaren Blick auf Kärntens schneebedeckte Berge.

In der Klasse U13w lieferten 2 Bikerinen ein spannendes Rennen:
REISENBAUER Elisabeth gelang mit tollen Leistung der 3. Platz     
vor
MARKON Judith - nach einer technisch einwandfreien Fahrt - 6. Platz  

Endlich wieder - nach seiner Operation - dabei U15m
GAMPERL Dominik - trotz Trainingsrückstand + mit etwas Vorsicht - 15. Platz


Bei den U15w startete mit hohen Erwartungen
REISENBAUER Julia
die in der Mitte des Rennens eine kapitalen Sturz baute und mit kaputtem Schaltwerk das Rennen engagiert beendete
7. Platz

Leider nur Zaungast - Reisenbauer Florian - wegen Verkühlung - zur Unterstützung seiner Teamkollegen mit von der Partie