Nach den  erfolgreichen Bewerben des Vortages  durch die Biker-Kids + Albert waren wir schon gespannt auf die Plazierungen die wir beim
 
12. Wechselkaiser MTB Aspang

                                                                                                                                                   erreichen würden.

Startblock 1  Small 10uhr 30 (40km , ~ 1500hm):

Gesamtwertung:                                                  Jg..            Klasse:               Kl-Rang:               Zeit:

8
Ortner Bernhard
85
Männer1
4
2:07:13,0
18
Markon Josef 67 Männer3
4
2:17:10,2
29
Polleros Herbert 67 Männer3
9
2:25:14,6
54
Gamperl Ernst 66 Männer3
16
2:51:07,8
70
Frühstück Herwig 69 Männer3
23
3:21:27,5

Starblock  2  Fun     10uhr40  (20km - 500hm):
 
Gesamtwertung:                                                              Jg.:         Klasse:         Kl.-Rang:         Zeit: 
 
2
Urban Albert 64 Herren2
1
0:57:49,0
   
8
Frühstück David 94 M-U17
3
1:02:35,9
23
Grundtner Johannes 74 Herren2
9
1:23:15,5
24
Zachs Thomas 67 Herren2
10
1:23:50,7
30
Kollross-Reisenbauer Herbert 64 Herren2
13
1:35:32,8

 
Starblock  3  Kids    10uhr50  (10km - 350hm):

Geamtwertung:                           Jg.:   Verein:                                     Klasse:           Kl.-Rang:             Zeit:

1.        Markon Thomas 95 SU ETG M-U15
1
0:32:32,0
2.        Polleros Marcel 97 SU ETG M-U13
1
0:32:32,2
3.        Daschner Stephan 95 SU RLV Sparkasse Aspang M-U15
2
0:32:32,3
5.        Zachs Sebastian 98 SU ETG M-U13
3
0:37:07,1
5.       Gamperl Dominik 96 SU ETG M-U15
3
0:37:07,1
5.       Reisenbauer Florian 97 SU ETG M-U13
3
0:37:07,1
8.       Markon Judith 98 SU ETG W-U13
1
0:42:08,9

 Eine tolle Leistung unserer jungen Bikermannschaft !!
                                                                                                   ..................echt cooooooooooooool

Neben den Klassenwertung wurde auch die SU Bundesmeisterschaft
in der SMALL Wertung     ausgetragen:


Ortner Bernhard M-AK
2
Markon Josef M-Masters1
2
Polleros Herbert M-Masters1
6



Aber nicht nur in der Einzelwertung - auch in der Smallstaffel versprachen wir uns einiges:
für einen Podestplatz war eine Prämie von Christian Brandstetter / EFM in Aussicht gestellt
durch einen Formfehler in der Anmeldung war uns zwar der
1. Platz
 mit

Frühstück Herwig, Ortner Bernhard, Polleros Herbert,    Markon Josef  in einer Gesamtzeit von
06:49:37,8

sicher
aber der Bundesmeistertitel  der Sportunion in der Staffel ging uns durch die Lappen
Eine Revanche für das nächste Jahr ist angesagt !!



Sportlich war die Veranstaltung aus Vereinssicht ein Erfolg !  Nicht nur die Kids fuhren die, fast schon obligaten,  Erfolge ein, auch die Erwachsenen waren mit vorne dabei. Alle hatten Spass! Vor allem der persönliche Kontakt untereinander wurde gepflegt und die Familien untereinander lernten sich ein Stück besser kennen. In diesem Sinne freuen wir uns schon auf das nächste Rennen!           
                                                                                                                                                          Maria + Herbert